• Stefanie Klever

Watershed Premium Wines


Margaret River, Westaustralien.


Ein lauer Sommerabend im August.

Sie sitzen an einer hübsch gedeckten Tafel in meinem Garten. Um Sie herum ein sattes Grün, durchbrochen von weißen Lampions die stilvoll die Abenddämmerung erleuchten. Die Kinder toben über den Rasen. Während Sie den Gesprächen alter Freunde lauschen, beobachten Sie das Tafelsilber, dezent aufgereiht und umringt von unzähligen Weingläsern auf einem weißen Tischtuch. Sie blicken sich um. Ihr Blick fällt auf die Weinflasche in meiner Hand. "Ein perfekter Abend" schießt es Ihnen durch den Kopf. Einen Moment lang steht die Welt still. Ich komme auf Sie zu. Zwei Gläser Rosé in der Hand. Sie schließen für einen kurzen Moment die Augen und genießen das Zwitschern der Vögel.


Schnitt.

Bitte behalten Sie dieses Gefühl. Der Wein in meiner Hand ist ein Australier.

Kein Wein der Welt könnte passender für diese Szenerie in meinem Garten sein, als der Watershed Shades Rosé 2017 aus Margaret River in Westaustralien. Während Sie noch ein bisschen von dem Sommerabend im Freien träumen und mein alter Plattenspieler ganz leise mit "Summerwine" dahinplätschert, lüfte ich den Zauber um den perfekten Wein für Ihre nächste Gartenparty.


Margaret River & Watershed Wines

Margaret River gehört nicht nur zu den schönsten Fleckchen Erde auf diesem Planeten, es beheimatet auch so einige preisgekrönte Hidden Champions der Weinbranche. Watershed Wines war zunächst nichts weiter als die Vision eines Mannes, der seinen sicheren Job an den Nagel hängte, um sich seiner Leidenschaft für den Wein zu widmen. Als Geoff Barrett sich Ende der 1990er Jahre ein Stück Land in Margaret River kaufte, konnte er nicht ahnen welchen Erfolg es ihm bringen würde. Unzählige Auszeichnungen und Medaillen hat Geoff gemeinsam mit der aus Frankreich stammenden Winemakerin Severine Logan eingefahren. Die unterschiedlichen Linien des Watershed Sortiments spiegeln hervorragend Potenzial und Vielfalt der westaustralischen Trauben wider. Die Shades Range steht für einen nuancierten und fruchtbetonten Weinstil. Der leise "Zwischenton" (shades) der Noblesse und Stil verkörpert - und der für die Dinge steht die man nicht aus lässt - manifestiert sich wie kein Zweiter in dieser Linie.


Watershed Shades Rosé 2017

Watershed Shades Rosé 2017 ist als 100%iger Shiraz ein authentischer Vertreter seines Landes. Zwischen Purpur und Altrosa wirkt er im Glas schon fast ein bisschen Retro. Charmant ist er in der Optik, wie auch in der Nase. Seine Reintönigkeit entlockt mir ein Lächeln. Mit diesem Duft in der Nase kommt mir der Gedanke an ein reifes Erdbeerfeld in den Sinn. Die betörenden Noten von frischen Erdbeeren sind derart einnehmend, dass der Hauch von jungen Kirschen und frisch geschlagener Sahne dezent im Hintergrund bleibt. Dann die Überraschung! Während ich noch über zarte Nuancen und Erdbeerfelder sinniere, verkoste ich einen Schluck und werde schlagartig aus meiner Ruhe gerissen. Kräftige Aromen von roten Beeren, Kirschen, Erdbeeren und einem Hauch Pfirsich breiten sich aus und fluten sämtliche Geschmacksrezeptoren. Die vornehme Säure, die so typisch für Weine aus Margaret River ist, legt sich einzigartig auf die süßen Noten des Shiraz. Mit seinem vollen Körper und seinem langen Abgang ist der Watershed Shades Rosé 2017 der ehrlichste Sommerwein dieser Saison, und ein Paradebeispiel für einen erstklassigen Rosé.


Sandfire australian wines

Die Sorgfalt, mit der Birgit Kossack von Sandfire australian wines diesen Rosé ausgesucht hat, ist bezeichnend für das Gesamtsortiment der erfahrenen Weinhändlerin aus Münster. Seit vielen Jahren kreuzen sich immer mal wieder unsere Pfade. Weinauswahl, Marketing- strategie, Herzlichkeit und der Anspruch an ein vorwärtsgewantes Denken sprechen für den innovativen Weinhandel auf höchstem Niveau. Mit Watershed Wines vertreibt Sandfire australian wines exklusiv eines der wichtigsten Weingüter Westaustraliens. Viele Jahre fuhr Sandfire zweigleisig und betrieb neben dem Onlinehandel ein stationäres Weingeschäft in Nottuln, in der Nähe von Münster.


Schnell wurde der kleine Laden im gleichermaßen pittoresken wie auch beschaulichen Stadtkern von Nottuln zur festen Anlaufstelle für die vinophilen Belange und „Notstände“ der umliegenden Bevölkerung (zu denen auch ich mich zählen darf). Weinfeste, Weinproben...und Australien im Münsterland, all das brachte Sandfire in die Region. Als ich vor einigen Jahren erfuhr, dass Birgit und ihr Team sich fortan ganz auf den Onlinehandel konzentrieren wollen war ich zunächst skeptisch. Mir fehlte der kleine Laden in Nottuln einfach! Das fröhliche Plaudern über tolle Weine, die unkomplizierte Verkostung ganz in meiner Nähe, das australische Flair zwischen Sandstein und Fachwerk. Es gehört der Vergangenheit an.



Seitdem ist viel passiert. Sandfire bezog spektakulär schöne Büroräume am Münsteraner Hafen. Der Blick auf die Uferpromenade wirkt inspirierend. Er verkörpert Urbanität und Lifestyle gleichermaßen. Sandfire ist erwachsen geworden. Gerne habe ich die ersten Schritte begleitet. Der Wandel der Zeit hat Sandfire ein neues Gesicht gegeben. Mit ihrem sorgfältig ausgesuchten Sortiment, den vielen Direktimporten und dem ständigen Draht nach Australien, ist Sandfire sich selber immer treu geblieben. Namenhafte Weingüter, und kleine Familienbetriebe aus allen Teilen Australiens gehören nach wie vor zum Weinkosmos des Münsteraner Weinhandels.

Wenn Ihnen also mal der Sinn nach einem Sommerfest im Freien steht, die lauschigen Klänge Ihr Gemüt erheitern und die guten Gespräche an der stilvollen Tafel Ihnen das Gefühl von Vollkommenheit geben, dann vergessen Sie nicht vorher den Watershed Shades Rosé 2017 bei Sandfire australian wines in Münster einzukaufen. Ich bin sicher, man wird sich auf Sie freuen.


Viel Freude am Genuss!


Stefanie Klever                                                                                                              August 2018

KontaKt

Textur 
Wortreich. Textsicher. Weinselig

Stefanie Klever

Annette-Kolb-Weg 15
59399 Olfen
Germany


Tel.: 02595/3875770
E-Mail: info@textur.nl

USt-IdNr.: DE315409532 

Ausgezeichnet mit dem Unternehmerinnenbrief 
des Landes Nordrhein-Westfalen 

Schreiben Sie mir !

Kooperationspartner:
Ingo Klever    www.fotoristisch.com
Ioni Laibarös  www.laibaroes.de
Margreet Oudenampsen 
Gail Treuer

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt Stefanie Klever keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.